Lade Veranstaltungen

Veranstaltungsart: extern, öffentlich, Präsenz, Vortrag

Zielgruppe: Interessierte

Veranstalter: Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Referentin: Michaela Senk

Ansprechpartner: 

 

Am 17.04.2024 bietet das Naturparkzentrum in Zaberfeld einen Vortrag zu dem Thema „Naturgarten als Schlüssel zur Klimaresilienz und Artenvielfalt“ an.

Brauner Rasen, vertrocknete Sträucher, Wassermangel. Die Klimakrise macht sich auch in unseren Gärten bemerkbar.

Doch was sind die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Klimawandels im eigenen Garten? Welche Anpassungsstrategien gibt es?  Das Konzept des Naturgartens berücksichtigt wichtige Schritte zu einem klimaresilienten Garten, wie z.B. Bodenschutz und die richtige Auswahl von Pflanzen und Saatgut.

Die Veranstaltung beleuchtet, welche Herausforderungen die Klimakrise für Gartenbesitzer mit sich bringt und wie diese in unseren Gärten gemildert werden können.

Die Referentin Michaela Senk ist Landschaftsgärtnerin und Technikerin im Garten- und Landschaftsbau und plant als Mitinhaberin von GartenSpielRaum GbR in Karlsruhe naturnahe SpielRäume, Privatgärten, öffentliche Räume sowie Firmen-/Gewerbegrün.

Der Vortrag ist kostenfrei.

Eine Anmeldung bis zum 10. April unter  ist erforderlich.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet.